U14 Volleyball

Volleyball U14 – Bezirksliga

In Feucht traf am vergangenem Wochenende die weibliche U14 des TSV Ansbach auf die gastgebende Sportgemeinschaft Feucht/Ochenbruck und den TV Fürth 1860. Der Gastgeber stellte die Ansbacher Mädchen vor keinerlei Probleme. Scharfe Angaben setzten ihn derart unter Druck, sodass er zu keinem Spielaufbau kam. Der klare 2:0 – Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

 

Schwerer tat man sich gegen den TV Fürth 1860, der sich zuvor gegen die SG mit 23:25/23:25 geschlagen geben musste. Im ersten Satz kam es zu einem offenen Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Als sich beim Stande von 22:22 mit Marie Brünner eine der Leistungsträgerinnen der TSV-Mädchen verletzte und Trainerin Monika Raschke-Dietrich nicht mehr wechseln konnte, da die einzige Auswechselspielerin bereits auf dem Feld war, war die Mannschaft stark gehandikapt. Nun zeigte das Team seine Cleverness, indem sie ihre Mitspielerin schonten und aufopferungsvoll um jeden Ball kämpften. Nach einer an Spannung kaum mehr zu übertreffenden Schlussphase gewann Ansbach mit 29:27. Im zweiten Satz konnte die Mannschaft an die tolle Leistung des ersten Satzes anknüpfen und ging mit einem 25:21-Satzgewinn als Sieger aus der Begegnung hervor.

 

SG Feucht/Ochenbruck – TSV Ansbach                       0:2 (9:25 / 18:25)

TV Fürth 1860 – TSV Ansbach                           0:2 (27:29 / 21:25)

 

Ansbach spielte mit: Kaira Welger, Hannah Bergold, Emilia Metzner, Marie Brünner und Jule Gansbiller.

Volleyball U14 – Bezirksklasse

 

TC Höchstadt II – TSV Ansbach II          0:2 (11:25 / 4:25)

TSV Zirndorf –TSV Ansbach II                1:2 (23:25 / 25:23 / 12:15)

TSV Ansbach III – SV Rednitzhembach                       0:2 (16:25 / 12:25)

Unsere Sponsoren

  • apotheke-eyb
  • bvv
  • fahrschule volland
  • fensterhaus
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • groetzner
  • krause sponsoring
  • noelp
  • porzner
  • rmp
  • schuele
  • stadt ansbach
  • stae TTL
  • stanno
  • walter sponsoring