• Startseite
  • Ansbachs Volleyball-Mädchen dominierten bei der Mittelfränkischen Meisterschaft der U16

Ansbachs Volleyball-Mädchen dominierten bei der Mittelfränkischen Meisterschaft der U16

Ohne Satzverlust gewannen die U16-Volleyballerinnen des TSV 1860 Ansbach vor heimischem Publikum in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums die Mittelfränkische Meisterschaft. Das Team um Trainerin Eva Thierauf hat sich somit für die „Nordbayerische“ qualifiziert.

In der Vorrunde stand der TSV dem VC Katzwang-Schwabach und dem TV Bad Windsheim gegenüber. Bereits mit druckvollen Angaben ließ man seine Gegner kaum ins Spiel kommen. Mit 25:11/25:9 und 25:18/25:11 war Ansbach in beiden Begegnungen die klar tonangebende Mannschaft.

In der Überkreuz-Runde traf der TSV als Tabellenerster der Gruppe A auf den Tabellenzweiten der Gruppe B, den TV Fürth 1860, den man mit 25:12 und 25:15 ebenfalls klar in die Schranken wies. Ansbach brachte seine Kontrahenten bereits mit scharf platzierten Angaben in Schwierigkeiten. Eine sichere Annahme beim Gastgeber und durch ein präzises und variantenreiches Zuspiel von Katia Kapischke wurden sowohl Ansbachs Außenangreiferinnen Pia Loscher und Viktoria Settler gut in Szene gesetzt, die dem gegnerischen Block kaum eine Chance ließen. Herausragend im Ansbacher Team war Selina Porzner auf der Diagonalen, bei deren knallharten Schmetterbällen die gegnerische Abwehr nahezu chancenlos blieb.

Im Mittelblock waren Maya Schock, Maya Emmert und Franziska Arnold stets aufmerksam und erfolgreich.  

Im Endspiel traf Ansbach wiederum auf den TV Bad Windsheim. Der 25:15-Satzsieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Im 2. Satz brachte Eva Thierauf für Zuspielerin Katia Kapischke, Luisa Lethmeir und auf der Diagonalen für Selina Porzner Marie Brünner aufs Feld. Nachdem sich beide nach kurzer Zeit nahtlos in die Mannschaft eingefügt haben, war auch dieser Satz mit 25:20 eine klare Angelegenheit für den TSV. Den 3. Platz belegte der TC Höchstadt, der den VC Katzwang-Schwabach klar mit 2:0 besiegte.

Ansbach spielte mit: Katia Kapischke, Franziska Arnold, Viktoria Settler, Maya Schock, Pia Loscher, Selina Porzner, Marie Brünner und Luisa Lethmeir.

 

 

Unsere Sponsoren

  • Rockhouse Label
  • apotheke-eyb
  • bvv
  • fahrschule volland
  • fensterhaus
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • groetzner
  • krause sponsoring
  • noelp
  • porzner
  • rmp
  • schuele
  • stadt ansbach
  • stae TTL
  • stanno
  • walter sponsoring