Volleyball Regionalliga Damen

 Zum Jahresabschluss müssen die Ansbacher Volleyballerinnen am Samstag nach Schwabing reisen. Dort treffen sie um 20.00Uhr auf den gastgebenden FTM, der nach fünf Siegen und drei Niederlagen den 4. Tabellenplatz belegt. Ansbach konnte nach einem klaren Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen den TSV Eintracht Rottenberg den Relegationsplatz an den TV Erlangen abgeben.

Für die Mittelfranken sind die Schwabinger ein nahezu unbeschriebenes Blatt. Lediglich bei einem Vorbereitungsturnier in Lohhof traf man auf die Oberbayern und verlor. Der FTM kann auf einige erfahrene Spielerinnen zurückgreifen, die die Mannschaft stabilisieren. Dennoch gehen die Ansbacher, die zwar gut besetzt, aber nicht vollzählig sind, optimistisch in die Begegnung. Neben Isabel Auerochs fehlen die Jugendspierinnen Tabea Janetzke, Anna-Sophia Kurzidem und Carina Allendörfer, die mit der Damen III zu Hause in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums auf die Regionalligareserve des ASV Veitsbronn und den DJK Allersberg treffen.

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno