Volleyball Regionalliga Damen

 Vorentscheidung um den direkten Klassenerhalt

Zwei Heimspiele für den TSV 1860 Ansbach

Nachdem am vergangenen Wochenende vor ca. 250 begeisterten Zuschauern die erste Hürde im Kampf um den direkten Klassenerhalt gegen den kurzfristigen Tabellenführer FSV Marktoffingen zu Hause erfolgreich mit einem 3:0 Sieg überwunden wurde, wartet am Samstag um 14.00Uhr in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums mit dem TB/ASV Regenstauf der nächste Gegner, den es zu schlagen gilt. 

Tags darauf empfangen die Ansbacherinnen um 15.30Uhr in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums den Tabellenzweiten FTM Schwabing. Seit Trainer Wolfgang Hüttinger auf den kompletten Spielerkader zurückgreifen kann, musste sein Team lediglich zu Hause gegen den TV Erlangen im Tiebreak die Segel streichen.

Daher liegen sechs Punkte aus diesen beiden Begegnungen im Bereich des Möglichen. Doch auch dann ist die Entscheidung um den direkten Klassenerhalt noch offen. 

Aktuell haben mit Friedberg, Schwabing und Marktoffingen noch drei Mannschaften die Möglichkeit, aufzusteigen. Andererseits kämpfen mit Obergünzburg, Bamberg, Regenstauf, Ansbach und Erlangen noch fünf Mannschaften um den direkten Klassenerhalt. Die einzigen Entscheidungen die bisher gefallen sind, sind die direkten Abstiegsplätze mit Veitsbronn und Rottenberg. 

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno