Volleyball Regionalliga Damen

TSV Ansbach gewinnt gegen favorisierte Dingolfinger im Tiebreak
 
Der TSV 1860 Ansbach konnte die Tabellenführung in der Regionalliga weiter ausbauen. Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten TV Dingolfing bezwang das Team um Mannschaftsführerin Kerstin Klein die Niederbayern im Tiebreak mit 3:2. Besonders beeindruckend ist dieser Sieg, da Ansbach ohne Conny Eichler, einer der Leistungsträgerinnen im Team, auskommen musste.
Im ersten Satz schien sich ein kleines Debakel anzubahnen. Ansbach agierte sehr ängstlich und war in allen Belangen dem Gegner unterlegen. Man hatte zu viel Respekt vor dem mit mehreren Ex-Zweitligaspielerinnen ausgestattetem Team. Besondere Probleme bereitete den Ansbachern Elisabeth Große-Hering, die man nicht in den Griff bekam. Auszeiten beim Stande von 3:9 und 3:12 zeigten keine Wirkung. Nach einer guten viertel Stunde ging der Gastgeber mit 25:12 als klarer Sieger hervor. Die Variabilität der Ansbacherinnen zahlte sich im zweiten Satz aus. Isabel Auerochs nahm die Außenposition ein, während Kerstin Klein über die Diagonale Angriff. Das Team hat wieder zu einer Einheit zusammengefunden und die Partie verlief nun auf Augenhöhe. Trotz mehrerer strittiger Schiedsrichterentscheidungen gegen beide Seiten ließen sich die Mannschaften nicht aus der Ruhe bringen. Ansbach hatte von Beginn an stets mit zwei bis drei Punkten die Nase vorn und konnte in der Schlussphase den Vorsprung ausbauen und den Satz mit 25:18 für sich entscheiden. Mittlerweile hatte Ansbach die gegnerische Punktegarantin Große-Hering in den Griff bekommen, die ein ums andere Mal an Ansbachs Mittel-blockerinnen Anna Eisenberger und Vera Dietrich scheiterte. Im dritten Satz konnte Dingolfing beim Stande von 17:17 erstmals ausgleichen und sich mit 22:18 absetzen. Doch Ansbach gab sich nicht geschlagen und kam wieder heran. Der Kampfgeist wurde in diesem Satz jedoch nicht belohnt. Nach einem technischen Fehler beim Satzball für Dingolfing, der von den Schiris nicht geahndet wurde, war die Enttäuschung nach der unglücklichen 23:25-Niederlage nicht zu übersehen. Der Gastgeber versuchte nun vornehmlich über seine Linkshänderin Verena Rizoll zum Erfolg zu kommen, was ihm anfangs auch gelang. Doch auch sie bekam Ansbach in den Griff. In der Schlussphase überzeugte mit Ansbach das kampfstärkere Team, das mit 25:20 gewann. Die Entscheidung musste nun im Tiebreak fallen. Das Team von Trainer Wolfgang Hüttinger war hoch motiviert. Nicht schlecht staunten Ansbachs Neuzugang Michelle Geißbarth, die beim Stande von 10:10 eingewechselt wurde und Anna-Sophia Kurzidem, die beim Stande von 14:12 ihr Regionalligadebut feierte. Beide untermauerten die Verlässlichkeit, die Ansbachs Trainer auf alle seine Spielerinnen setzen kann. Nach dem verdienten 15:12-Sieg gegen den Titelanwärter war die Begeisterung im Ansbacher Team riesengroß.
Dingolfing ist eine Mannschaft, die einzelspielerisch sicher zu den Besten der Regionalliga zählt, aber individualtaktisch war Ansbach einfach besser. Was Steffi Choc an diesem Spieltag abgeliefert hat war beeindruckend. Sie hat es geschafft in vermeintlich eindeutigen Situationen ein ums andere Mal mit gut platzierten unerwarteten Anspielen die Angreiferinnen in Szene zu setzen, die dann die wichtigen Punkte machten.
Gegen Ansbachs Mittelblockerinnen Vera Dietrich und Anna Eisenberger fanden die Dingolfinger kein wirkliches Konzept, sodass der TSV über die Mitte oft zum Erfolg kam.
 
Ansbach spielte mit: Isabel Auerochs, Lea Bomsdorf, Sophia Botsch, Steffi Choc, Vera Dietrich, Anna Eisenberger, Eva Frauenschläger, Michelle Geißbarth, Caro Henninger, Kerstin Klein und Anna-Sophia Kurzidem.  

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno