• Startseite
  • Generalprobe für Ansbachs Volleyballerinnen

Generalprobe für Ansbachs Volleyballerinnen

Einer großen Herausforderung müssen sich Ansbachs Volleyballerinnen am kommenden Sonntag stellen. Um 16.00 Uhr sind sie beim TV 1860 Fürth zu Gast.

Der Großteil der Akteure des Gastgebers besteht aus ehemaligen Zweitliga-spielerinnen vom VFL Nürnberg. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten ging der TV Fürth 1860 aus den letzten acht Begegnungen als Sieger hervor und hat sich mittlerweile auf den vierten Tabellenplatz hervorgearbeitet. Mit einem Sieg kann Ansbach bereits drei Spieltage vor Saisonende aus eigener Kraft den Aufstieg in die 2.Bundesliga perfekt machen, vorausgesetzt sie punkten zu Hause gegen den Tabellenvorletzten TV Dingolfing (10.03.) und gegen das Tabellenschlusslicht TV/DJK Hammelburg (24.03.). Danach hat das Team um Mannschaftsführerin Kerstin Klein noch zwei Auswärtsspiele. Sie sind am 31.03. beim derzeitigen Tabellensiebten Dentalservice Gust Volleys Chemnitz und am letzten Spieltag (07.04.) beim momentanen Tabel-lenführer TV Planegg-Krailling zu Gast.

 

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno