• Startseite
  • Das Nachwuchsteam des TSV Ansbach verabschiedet sich aus der Bezirksliga

Das Nachwuchsteam des TSV Ansbach verabschiedet sich aus der Bezirksliga

Mit einer außergewöhnlichen Leistung hat das Volleyball-Team der Damen 3 in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga, die höchste Mittelfränkische Liga, geschafft. Und das mit einem Altersschnitt von gerade einmal 15 Jahren. Nun galt es, sich in der höheren Liga zu beweisen, obwohl mit Anna-Sophia Kurzidem und Carina Allendörfer zwei Stützen der Mannschaft in dieser Saison überwiegend in der 1. Damenmannschaft und somit in der 3. Liga zum Einsatz kamen.

3 weitere wichtige Spielerinnen der letztjährigen Meistermannschaft wurden in der 2. Damenmannschaft eingesetzt, so dass allen Beteiligten von vorn herein klar war, dass der Klassenerhalt trotz Verstärkung durch Eva Frauenschläger und Rückkehr von Lea Beyer zu ihrem Heimatverein als hohes Ziel eingestuft werden muss. Da aber nur der Vergleich auf höherem Spielniveau bei den durchweg sehr jungen Spielerinnen zu einer weiteren Leistungssteigerung führt, wurde das Abenteuer Bezirksliga bewusst angegangen.

Der letzte Spieltag stand dabei durchaus exemplarisch für den Saisonverlauf. Saubere Pässe, tolle Angriffe auf allen Positionen, super Abwehraktionen und konzentrierte Aufschläge zeigten im 1. Satz, was in diesem jungen Team steckt. Entsprechend holte sich das Nachwuchsteam Punkt für Punkt und gewann den 1. Satz gegen die in der Tabelle auf Platz 3 rangierende 2. Mannschaft des TSV Ansbach mit 25:21 Punkten. Eine deutliche Steigerung zum Hinspiel, bei dem man sich noch mit 3:0 geschlagen geben musste. Leider konnte dieses hohe Spielniveau nicht das gesamte Spiel über gehalten werden, so dass das erfahrenere Team der Damen 2 letztendlich verdient mit 3:1 die Oberhand behielt.
Das 2. Spiel gegen den TSV Ebermannstadt war dann nur noch Formsache, da schon vor Beginn die Ergebnisse der Mitkonkurrenten bekannt wurden, die im Kampf gegen den Abstieg wichtige Punkte eingefahren hatten. Dennoch zeigten die Ansbacherinnen phasenweise hochklassigen Volleyball, gewannen als jüngstes Team der Liga einen Satz gegen den Tabellenfünften aus Ebermannstadt und mussten sich letztlich dann doch mit 3:1 geschlagen geben. 
Damit schließt das Nachwuchsteam des TSV mit 4 Siegen die Saison auf dem 9. Tabellenplatz ab, der den Abstieg bedeutet. Dennoch durften sich die im Schnitt unter 16 Jahre alten Spielerinnen der Damen 3 über wichtige Spielpraxis auf hohem Niveau freuen, die letztendlich zu einer weiteren Leistungssteigerung im Laufe der Saison geführt hat.
 

Für die Damen 3 spielten:
 Carina Allendörfer, Julia Desch, Maya Emmert, Eva Frauenschläger, Cara Grötzner, Katia Kapischke, Anna-Sophia Kurzidem, Pia Loscher, Selina Porzner, Carolin Schäfer, Tamara Weis, Magdalena Wolf

 

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno