• Startseite
  • U16 und U20 für die Nordbayerische qualifiziert

U16 und U20 für die Nordbayerische qualifiziert

Der Volleyballnachwuchs des TSV 1860 Ansbach dominierte zusammen mit dem TV Altdorf die Mittelfränkische Meisterschaft. Nachdem bereits vor zwei Wochen die U18 des TSV Ansbach Mittelfränkischer Meister wurde und sich somit für die Nordbayerische Meisterschaft qualifizierte, schaffte nun auch die U16 und die U20 als Vizemeister in ihrer Altersklasse die Qualifikation. 

Die U16, gecoacht von Karl-Heinz Dumler, war in den Vorrundenspielen dem Post SV Nürnberg (25:11, 25:22) und dem TV 1860 Fürth (25:9, 25:13) klar überlegen. Im Überkreuzspiel hatte man  den TV Bad Windsheim zum Gegner, der mit 20:25 und 15:25 die Segel streichen musste. Im Endspiel traf man auf den Mitfavoriten TV Altdorf, der seinen bisherigen Gegnern ebenfalls keinen Satzgewinn überließ. Nachdem Ansbach den ersten Satz mit 25:20 für sich entschied, gewann Altdorf den 2. Satz mit dem gleichen Ergebnis. Nach einer 14:11-Führung im Tiebreak schien Ansbach schon als sicherer Sieger aus der Begegnung herauszugehen. Unnötige Nervosität in der Schlussphase und ein konzentriert agierender Gegner sorgten jedoch letztendlich für einen knappen 16:14-Sieg für der TV Altdorf.

Ähnlich erfolgreich wie die U16 war auch die U20, die von Carolin Schäfer gecoacht wurde, in ihren Vorrundenspielen. Gegen die TSG Weisendorf war man mit 25:11 und 25:10, gegen den TV Bad Windsheim mit 25:14 und 25:9 erfolgreich. In der Überkreuzrunde war man dem TSV Dürrwangen mit 25:11 und 25:12 deutlich überlegen. Auch hier stand man im Endspiel dem TV Altdorf gegenüber, der zuvor ebenso klar seine Gegner bezwang. Wie bereits die U16 gewann auch die U20 den ersten Satz. Sie konnte jedoch an die bis dato gezeigte Leistung nicht mehr anknüpfen und musste sich mit 13:25 und 10:15 geschlagen geben. Wieder einmal hat sich die tolle Nachwuchsarbeit beim TSV 1860 Ansbach bezahlt gemacht. Das Ziel, die Qualifikation für die „Nordbayerische“ haben mit Ausnahme der U14, die im Überkreuzspiel scheiterte, alle drei Mannschaften souverän erreicht. 

 

U16

U16
Li o.: Trainer Karl-Heinz Dumler, Lea Goller, Charlotte Zacharzowsky, Maya Emmert, Cara Grötzner, Emilia Metzner, Hannah Bergold, 
Li u.: Marie Brünner, Hannah Silbermann, Nele Molocher, Luisa Lethmeier, Lea Wachmeier

 

U20

U20:

hinten: Viktoria Settler, Selina Porzner, Katia Kapischke, Tamara Weiß, Magdalena Wolf, Judith Würth, Jenny Lummer

vorne: Trainerin Carolin Schäfer, Patricia Stürmer, Anna Egersdörfer, Marie-Louise Haider 

 

 

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno