• Startseite
  • Abteilungsversammlung mit Neuwahlen bei den Volleyballern

Abteilungsversammlung mit Neuwahlen bei den Volleyballern

Die Volleyball-Abteilung des TSV 1860 Ansbach hielt ihre ordentliche Mitgliederversammlung ab, bei der auch Neuwahlen auf dem Programm standen. Der Abteilung gehören etwa 300 Mitglieder an, von denen 2/3 unter 18 Jahren sind. Am Spielbetrieb nahmen in der vergangenen Saison 8 Erwachsenenmannschaften (5 Damen-, 1 Herren- und zwei Mixedmannschaften) und ca. 10 Jugendmannschaften teil. 

In der Saison 2018/2019 spielte die 1. Damenmannschaft in der 2. Bundesliga, was eine große He­rausforderung für alle Beteiligten darstellte. Beim ersten Heimspiel in der vollbesetzten Sporthalle des Theresien-Gymnasiums war als Supervisor der VBL Deutschlands oberster Volleyball-Schieds­richter Ronny Ackermann zugegen, der den TSV 1860 Ansbach als großen Gewinn für die zweite Bundesliga bezeichnete. Bedauerlicherweise waren wir nur für eine Saison ein Gewinn für die 2. Bundesliga ;). Dennoch war dieser Aufstieg und das eine Jahr in der 2. Bundesliga ein großer Gewinn für alle Beteiligten (Spielerinnen, Trainer, Volleyballabteilung) und sicherlich auch für die Stadt Ans­bach. Der Haushalt der Volleyballabteilung war in den vergangenen Jahren so hoch wie noch nie. Trotz hoher Ausgaben für Lizenzen, Fahrtkosten und vieles mehr konnte die Abteilung dank erfolg­reicher Sponsorenwerbung finanziell positiv abschließen. 

Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga konnte sich die Damenmannschaft trotz eines sehr großen Umbruchs in der Mannschaft verbunden mit einer deutlichen Verjüngung erfolgreich in der Dritten Liga etablieren und belegte bei Saisonabbruch den 4. Platz. Am Ende dieser Saison erklärte Wolfi Hüttinger, der 13 Jahre lang Erfolgstrainer der 1. Damenmannschaft war, seinen Rückzug vom Trai­neramt bei der 1. Damenmannschaft. Beim letzten Saisonspiel vor dem vorzeitigen Saisonende konn­ten wir ihn mit gebührenden Emotionen verabschieden. Ab jetzt wird Lars Bomsdorf, der bereits in der Saison 19/20 als erster Trainer fungierte, noch mehr Verantwortung übernehmen.

Weitere Erfolgsmeldungen:

2. Damenmannschaft: 2018/19 Aufstieg in die Landesliga und dort klar etabliert

3. Damenmannschaft:  Aufstieg in die Bezirksliga

4. Damenmannschaft: Aufstieg in die Bezirksklasse

Dazu hatten sich noch mehrere Jugendmannschaften für die Nordbayerischen Meisterschaften qualifiziert. Herausragend war der 3. Platz der weiblichen U16 bei den Bayerischen Meisterschaften.

Bevor es zu Neuwahlen kam, wurde die bisherige Abteilungsleitung einstimmig entlastet. Die Position des 1. Abteilungsleiters wurde aufgrund der hohen Arbeitsbelastung mit Dr. Tilman Botsch und Vera Dietrich doppelt besetzt. Zweite Abteilungsleiterin ist Ulrike Dumler. Die Aufgabe der Jugendwartin übernimmt Nette Pauli. Monika Raschke-Dietrich und Norbert Dietrich wurden als Kassenwart bzw. Schriftführer in ihrem bisherigen Amt bestätigt. Als Jugendvertreter wurden Viktoria Settler und Katia Kapischke gewählt. Wie eh und je ist die Abteilung wieder breit gefächert aufgestellt. Zum erweiterten Vorstand gehören demnach noch weitere 19 Abteilungsmitglieder.

Foto:

vorne v.l.n.r.: 2. Abteilungsleiterin Ulrike Dumler, 1. Abteilungsleiterin Vera Dietrich, 1. Abteilungsleiter Tilman Botsch

hinten v.l.n.r.: Jugendwartin Nette Pauli, Kassier Monika Raschke-Dietrich, Schriftführer Norbert Dietrich

Unsere Sponsoren

  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • FLZ
  • PIDmfleA
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • kfz krause
  • krause brennholz
  • markgrafen apo
  • markgrafen apotheke
  • pinkex
  • schloss Cafe
  • stadt ansbach