TSV Ansbach weiterhin ohne Niederlage

Volleyballerinnen punkteten mit 3:1 gegen Erlangen
 
Im Mittelfrankenderby war am Samstag das Tabellenschlusslicht TV Erlangen beim Tabellen-führer TSV 1860 Ansbach zu Gast. Trotz der Tabellensituation durften die Gäste nicht unterschätzt werden, zumal sie den Tabellenzweiten TV Dingolfing mit 3:2 besiegten.
Trainer Wolfgang Hüttinger schickte im Außenangriff Michelle Geißbarth und Conny Eichler aufs Feld. Den Mittelblock stellten Anna Eisenberger und Vera Dietrich. Auf der Diagonalen spielte Mannschaftsführerin Kerstin Klein, während Steffi Choc wie gewohnt ihre Position als Zuspielerin innehatte. Die Aufgabe des Libara übernahm Lea Bomsdorf.     
Zu Beginn des ersten Satzes wurde Ansbach seiner Favoritenrolle gerecht. Nach Zwischen-ständen von 7:2, 13:6 und 17:11 schien der erste Satz nie gefährdet zu sein. Auch bei einer 23:17-Führung rechnete niemand mehr mit einem Satzverlust. Doch es kam anders als es kommen sollte. Schwächen in der Annahme, Schmetterbälle, die ihr Ziel außerhalb des Spielfeldes fanden, sowie teilweise grenzwertig gelobte Bälle der hoch gewachsenen Mittelblockerin Mareike Ahms führten zum 23:23-Ausgleich. Auch Sophia Botsch, die für Michelle Geißbarth ins Spiel kam, konnte eine 24:26-Niederlage nicht mehr verhindern. Die Unistädter waren auch zu Beginn des zweiten Satzes die beweglichere Mannschaft. Sie glänzten mit einer hervorragenden Feldabwehr, die dem Angriff des Gastgebers, der vorwiegend über die mit Conny Eichler und Michelle Geißbarth besetzten Außenpositionen lief, vor Probleme stellte. Der Gästeblock hatte sich nun auch auf Conny Eichler, die bis zu diesem Zeitpunkt die erfolgreichste Punktegarantin war, gut eingestellt. Der zweite Satz verlief sehr ausgeglichen, ehe eine Angabenserie von Anna Eisenberger Ansbach mit 19:14 in Führung brachte. Auch diesmal gab sich Erlangen nicht geschlagen und kämpfte sich auf 19:17 heran. Der TSV profitierte in der Schlussphase von Eigenfehlern der Gäste und gewann schließlich noch klar mit 25:18.
Von nun an war das Team von Trainer Wolfgang Hüttinger die klar tonangebende Mannschaft. Die Angaben wurden druckvoller und das Angriffsspiel gestaltete sich variantenreicher. Es wurde nun häufiger über die Mitte gespielt, wo Anna Eisenberger mit knallharten Schmetterbällen und Vera Dietrich mit überlegt platzierten Bällen erfolgreich waren. Auch Mannschaftsführerin Kerstin Klein auf der Diagonalen überraschte die gegnerische Feldabwehr ein ums andere Mal. Für Conny Eichler bekam Nachwuchsspielerin Eva Frauenschläger auf der Außenposition die Chance, sich zu beweisen. Der 25:16-Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Der vierte Satz verlief bis zum Stande von 13:13 sehr ausgeglichen, was unter anderem darauf zurückzuführen war, dass Ansbachs Annahme mit den gegnerischen Angaben zu kämpfen, sodass kein exaktes Zuspiel zustande kam. Für Libera Lea Bomsdorf kam nun Caro Henninger aufs Feld. Doch die Angabenrevanche folgte auf dem Fuß. Zehn Punkte in Serie durch Zuspielerin Steffi Choc brachte eine beruhigende 23:13-Führung. Den Matchball zum Endstand von 25:17 verwandelte Vera Dietrich, die neben Anna Eisenberger zu den Hauptleistungsträgerinnen an diesem Spieltag zählte. Mit diesem Erfolg konnte die Tabel-lenführung weiter gefestigt werden.
Ansbach spielte mit: Isabel Auerochs, Lea Bomsdorf, Sophia Botsch, Steffi Choc, Vera Dietrich, Conny Eichler, Anna Eisenberger, Michelle Geißbarth, Caro Henninger, Kerstin Klein und Eva Frauenschläger.
 
In der Bezirksklasse Süd besiegt die 3. Damenmannschaft des TSV 1860 Ansbach den TSV Bechhofen mit 3:1 und den TSV Lichtenau mit 3:0. Damit ist das Team von Trainerin Birgit Botsch ebenfalls Tabellenführer.
Es spielten: Carina Allendörfer, Anna Egersdörfer, Tabea Janetzke, Katia Kapischke, Anna-Sophia Kurzidem, Rafaela Lüpfert, Selina Porzner, Carolin Schäfer, Patricia Stürmer, Tamara Weis und Magdalena Wolf

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno