ebf-Kids Turnier in Ansbach

Am vergangenden Wochenende fand in Ansbach das ebf-Kids Turnier statt.

Mit dabei waren die Ansbacher Jugendspielerinnen Coralie Paul, Lina Rosner (3. Platz), Aljana Rutkowski, Rosalie Laaß, Svenja Baumann, Elena Hoherz.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung Abteilung Volleyball

mitgliederverdsammlung22

Sensationeller neunter Platz bei den Bayerischen Meisterschaften (BM) der U12 weiblich

Am 28. und 29 05. fand in Neuaubing (München) die Bayerische Meisterschaft der U12 weiblich statt. Insgesamt 16 Mannschaften, je acht aus Nord- und Südbayern trafen sich zu diesem zweitägigen Turnier. Die Mädchen des TSV Ansbach, Julia Hoppe, Antonia Metzner, Isabelle Oelschlegel und Diana Pasin, Fünfter der Nordbayerischen Meisterschaft, trafen am Samstag in der Gruppe A zunächst auf den VG Bamberg, Vierter der NBM. Sehr sicher gewannen die Ansbacherinnen diese Begegnung mit 2:0. Die beiden nächsten Spiele gegen den TV Lenggries und den ASV Dachau verloren die Mädchen ebenso deutlich mit 0:2 und wurden somit in ihrer Gruppe Dritter.

Weiterlesen

Luisa Scholze – Deutsche U18-Meisterin mit den Roten Raben Vilsbiburg

Ansbachs Drittliga-Volleyballerin Luisa Scholze wurde mit den Roten Raben aus Vilsbiburg Deutsche Meisterin in der Altersklasse U18. Luisa, die bei Ansbach in der 1. Damenmannschaft spielt, bestreitet als Jugendliche ihre Spiele im U18-Team der Roten Raben Vilsbiburg. Auch hier nimmt sie die Position als Außenangreiferin ein.

Weiterlesen

Bezirkskpokal u12 weiblich

Beim diesjährigen Bezrispokal der U12 in Fürth belegte die zweite Mannschaft des TSV Ansbach den fünften Platz.

Von links: Maria Sroka, Adelya Özbek, Johanna Schwarz, Melina Brosius.
Betreut wurde die Mannschaft von Frau Özbek, einer engagierten Spielerinnenmutter.

Nordbayerische Meisterschaften U12

Am 07./08. fand in Hammelburg die NBM der U12 w statt. Ansbach startete in der Gruppe A mit dem TSV Wollbach, dem BSV Bayreuth, und dem VC DJK Amberg. Ansbach gewann die Spiele gegen Amberg und Bayreuth und musste sich gegen Wollbach, dem späteren zweiten NBM, geschlagen geben. Somit wurde Ansbach belegte Ansbach in der Gruppe A den zweiten Platz.

Im letzten und entscheidenden Zwischenspiel, hier standen sich Ansbach und Hammelburg 1, der Dritte der Gruppe B, gegenüber,
gewann Ansbach deutlich mit 2 : 0 und hatte sich somit für die BM qualifiziert.

Weiterlesen

Souveräner Sieg der Ansbacher Landesligaspielerinnen gegen die TG Würzburg

Meisterschaft und Bayernligaaufstieg mit 48:0 Punkten und 48:2 Sätzen eingefahren

Vor einer tollen Zuschauerkulisse beendeten die Ansbacher Landesligavolleyballerinnen eine in jeder Hinsicht herrausragende Saison mit dem sechzehnten Sieg im sechzehnten Spiel. Welche Ausnahmestellung das Team in der Liga hatte, verdeutlicht der Blick auf die Tabelle, den der Zweitplatzierte hat bereits 15 Punkte Rückstand. Auch das Ballverhältnis von 1238:536 zeigt, dass den Gegnerinnen im Schnitt pro Satz lediglich 11 Punkte gegönnt wurden. Nachdem das Team bereits seit mehr als einem Monat als Meister feststeht und seitdem kein Spiel mehr bestritten hat, galt es für den letzten Spieltag nochmals in den Wettkampfmodus zu kommen und den heimischen Fans eine spielerisch einwandfreie Leistung zu bieten, was dem Team eindrucksvoll gelang.

Weiterlesen

Letzter Volleyball Landesligaspieltag des TSV Ansbach II

Diesen Samstag bestreiten die Second-Ladies Volleyballerinnen des TSV Ansbach ihr letztes Saisonspiel in der Landesliga Nord-West vor heimischer Kulisse. Als Gegner reisen der aktuelle Tabellendritte aus Würzburg an. Mit dem Spiel verabschieden sich die vorzeitig feststehenden Meisterspielerinnen und Meistertrainer aus der Landesliga, um in der nächsten Saison in der Bayernliga Nord ihre Visitenkarte abzugeben. Die Vorbereitungen im Verein auf die neue Herausforderung „Bayernliga“ laufen bereits auf Hochtouren und deuten darauf hin, dass das Team in der erfolgreichen Besetzung auch in der neuen Saison antreten kann. Hinzukommen werden einige weitere Talente aus der Jugend.

Weiterlesen

Spende der Volleyballabteilung an die Ukraine

Anlässlich des Krieges in der Ukraine entschied sich die Volleyball-Abteilung des TSV Ansbach, zur Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine, die in Ansbach untergekommen sind, 400€ zu spenden.
Foto von links nach rechts:
Monika Raschke-Dietrich (Kassier Volleyball-Abteilung), Iryna Savchenko (Integrationsbeauftragte der Stadt Ansbach), Vera Dietrich (Abteilungsleitung der Volleyball-Abteilung)