Es wird eng für Ansbachs Volleyballerinnen

Ansbachs Volleyballerinen konnten den 3:2-Erfolg der Vorrunde beim AllgäuStrom Volleys Sonthofen zu Hause nicht wiederholen. Trotz guter Leistung musste sich Ansbach vor ca. 300 Zuschauern knapp mit 1:3 geschlagen geben. Nachdem das bisherige Schlusslicht TV Planegg-Krailling zu Hause überraschenderweise mit 34:32, 25:19 und 31:29 gegen Grimma erfolgreich war, hat nun Ansbach die rote Laterne übernommen.

Weiterlesen

TSV Ansbach empfängt Allgäu Strom Volleys aus Sonthofen

Nachdem Ansbachs Volleyballerinnen am vergangenen Wochenende weder aus Grimma noch aus Dresden Punkte mit nach Hause nehmen konnten, wollen sie am Samstag um 19.00Uhr in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums versuchen, wieder etwas befreiter aufzuspielen, was ihnen bisher zu Hause mit dem Publikum im Rücken auch meist gelang.

Weiterlesen

Volleyball 2. Bundesliga

An diesem wichtigen Doppelspieltag musste Ansbachs Trainer Wolfgang Hüttinger nach wie vor verletzungsbedingt auf Christin Heim auf der Außenposition verzichten. Auch Sophia Botsch war nur bedingt einsetzbar. Für Lara Spieß und Michelle Geißbarth stand daher von Anfang an fest, dass sie sich kaum eine Verschnaufpause gönnen konnten. Ansbach fand zunächst überhaupt nicht ins Spiel und geriet schnell mit 1:8 in Rückstand.

Weiterlesen

Doppelspieltag für Ansbachs Volleyballerinnen

Ein anstrengendes Wochenende steht vor Ansbachs Volleyballerinnen. Zu den ersten beiden Begegnungen der Rückrunde müssen sie in den Osten reisen. Dort treffen sie am Samstag um 18.00Uhr auf den VV Grimma und tags darauf um 14.00 Uhr auf den VCO Dresden.

Der VV Grimma ist mit 17 Punkten augenblicklich Tabellensiebter; Dresden belegt mit 13 Punkten den 10. Tabellenplatz. Mit 9 Punkten ist Ansbach Tabellenvorletzter. 

Weiterlesen

2. Bundesliga Süd

Als klarer Außenseiter gastierte der Tabellenvorletzte TSV 1860 Ansbach am Samstag um 19.30 Uhr beim bislang ungeschlagenen VC Printus Offenburg. Lediglich beim Tabellenvierten proWIN Volleys TV Holz mussten die Baden-Württembergerinnen aufgrund eines Tiebreaksieges einen Punkt abgeben.

Acht 3:0-Siege aus zwölf Begegnungen sprechen für den klaren Aufstiegsfavoriten. Auch gegen Ansbach dominierte das Team um Mannschaftsführerin und herausragenden Spielerin, Ricarda Zorn. Mit 25:14, 25:12 und 25:14 war der Gastgeber die klar dominierende Mannschaft und beendete vor 520 Zuschauern die Partie nach 67 Minuten. 

Weiterlesen

2. Bundesliga Süd

Das letzte Spiel der Vorrunde und das erste Spiel im neuen Jahr bestreiten Ansbachs Volleyballerinnen am Samstag beim bislang ungeschlagenen Tabellenführer VC Printus Offenburg.

Weiterlesen

Meisterlicher Auftritt der Bezirksliga-Volleyballerinnen des TSV Ansbach

Zwei klare 3:0-Siege beim Auswärtsspieltag in TV Fürth und gegen TSV Zirndorf festigen Tabellenführung

FÜRTH - Zwei hohe Hürden gegen direkte Konkurrenten haben die Ansbacher Bezirksliga-Volleyballerinnen in Fürth souverän gemeistert. Im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen entwickelte sich vom ersten Ballwechsel an ein Bezirksligaspiel auf Topniveau. Beide Teams schlugen sehr stark auf und forderten die Annahmereihen gewaltig. Bis zum 14:14 mußten die Markgrafenstädterinnen stets einem Rückstand von 3-6 Punkten hinterherlaufen, ehe die Annahme soweit stabilisiert war um den eigenen Spielaufbau druckvoller zu gestalten.

Weiterlesen

Ansbach muss sich dem Mitaufsteiger Waldgirmes mit 0:3 beugen

Nach dem grandiosen Heimsieg am vorletzten Spieltag zu Hause gegen den SV Lohhof konnte Ansbach die Leistung beim Mitaufsteiger TV 05 Waldgirmes nicht mehr abrufen. Mit angezogener Handbremse und mangelndem Selbstvertrauen musste sich das Team von Wolfgang Hüttinger im Kampf um den Klassenerhalt mit 0:3 geschlagen geben.

Weiterlesen

Duell der Aufsteiger und Kellerkinder

Am Samstag bestreiten Ansbachs Volleyballerinnen ihr letztes Spiel in diesem Jahr. Dazu müssen sie beim letztjährigen Tabellenzweiten der 3.Liga Süd, dem TV 05 Waldgirmes antreten. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr in der Lahntalschule Atzbach.

Für beide Mannschaften geht es um wichtige Punkte um den Klassenerhalt. Der Gastgeber liegt augenblicklich nach drei Siegen und acht Niederlagen mit 10 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz, nur einen Punkt vor dem TSV Ansbach, der trotz vier Siegen und sechs Niederlagen den 11. Tabellenplatz einnimmt.

Weiterlesen

Bezirksliga-Volleyballerinnen des TSV Ansbach wollen Tabellenführung festigen

Am Samstag Auswärtsspieltag gegen TV Fürth und TSV Zirndorf


FÜRTH - Zwei hohe Hürden haben die Ansbacher Bezirksliga-Volleyballerinnen am Samstag, 15. Dezember, in Fürth zu meistern. Dort treffen sie ab 16:00 Uhr auf den gastgebenden TV 1860 II und den TSV Zirndorf II. Mit zwei Siegen will die Mannschaft die Tabellenführung in der Bezirksliga festigen.
Druckvolle eigene Aufschläge, eine stabile Annahme und ein variables Zuspiel:

Weiterlesen