Volleyball Regionalliga Damen

Doppelspieltag für Ansbachs Volleyballerinnen Ansbachs Volleyballerinnen sind an diesem Wochenende gleich zweimal gefordert. Zunächst müssen sie am Samstag um 20.00Uhr beim direkten Mitaufsteiger TV 48 Erlangen antreten. Der Gastgeber, augenblicklich mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf dem 8. Tabellenplatz (2 Punkte, 4:8 Sätze), hat sich mit einer Diagonal/Außenangreiferin vom VfL Nürnberg verstärkt. Ansbach ist nach zwei Siegen und zwei Niederlagen Tabellensechster (6 Punkte, 7:6 Sätze) und musste sich in der vergangenen Aufstiegssaison den Unistädtern zwei Mal denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben. Um sich weiter im sicheren Mittelfeld behaupten zu können, wäre ein Sieg notwendig. Tags darauf empfängt das Team um Mannschaftsführerin Kerstin Klein um 14.00 Uhr in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums den bislang ungeschlagenen Tabellenzweiten TSV Friedberg. Die Gäste behielten bisher gegen Obergünzburg, Erlangen und Marktoffingen klar die Oberhand und gehen als Favorit in die Begegnung. Ansbachs Trainer Wolfgang Hüttinger steht an beiden Spieltagen sein komplettes Team zurVerfügung. Erstmals im Kader wird die 14-jährige Carina Allendörfer alsAußenangreiferin sein.

Unsere Sponsoren

  • Always Logo Bop
  • Apotheke-Lehrberg-Logo-2018-mit-Adresse
  • Birkel
  • CVJM Weltladenlogo4133
  • EMS myactivebody logo3755
  • FLZ
  • GEKA
  • LOGO-Ringler-Metallbau--Sicherheitstechnik3862
  • Logo-Tanja Froehlich
  • Logo-Tieraerztezentrum4045
  • RHI
  • Rehart
  • Rockhouse-Httinger Bildschirmfoto-2015-11-09-um-10.26.01
  • SWIFFER LOGO-FC-FINAL
  • Spk-Ansbach-rote-Flche
  • TTL
  • apotheke eyb
  • autohaus walter
  • birkel-bau meshbanner 340x173cm 05-2015 querformat-01
  • bvv
  • frankenbrunnen sponsoring
  • friseur-gruber
  • holzbau holzmann
  • kfz krause
  • markgrafen apotheke
  • noelp
  • pinkex
  • rmp
  • stadt ansbach
  • stanno